TSG_Article_Office-01

Print Friendly

Erstellen Sie mit Word 2010 einen neuen Blogbeitrag, bearbeiten Sie einen vorhandenen Beitrag, speichern und bearbeiten Sie Entwürfe. Im vorhergehenden Artikel habe ich Ihnen die in der Blogvorlage verfügbaren Registerkarten zum Formatieren von Text und Einfügen und Bearbeiten von Elementen vorgestellt. In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie einen neuen Artikel anlegen.

Befehl Neu (Back Stage Ansicht)

Um einen vollständig neuen Blogbeitrag zu erstellen, öffnen Sie Word 2010 und klicken Sie in der Navigationsleiste im Backstage Bereich auf den Eintrag Neu. Wählen Sie aus den verfügbaren Vorlagen im Seitenbereich die Vorlage Blogbeitrag und klicken Sie anschließend auf Erstellen.

Word 2010 öffnet nun einen leeren neuen Blogbeitrag für den hinterlegten Blogdienst. Der neue Artikel wird in der Ansicht Weblayout dargestellt. Zu den Eigenschaften der Ansicht siehe den Beitrag Blogbeitrag erstellen mit Word 2010 – Teil 1.

Angeheftete Blogvorlage (Taskleiste)

Windows 7 bietet Ihnen die hilfreiche Funktion, Programme an die Taskleiste anzuheften. Zu diesen an die Taskleiste angehefteten Programmen kann auch Word 2010 gehören. Über die entsprechenden Icons in der Leiste haben Sie direkten Zugriff auf das Programm und die zuletzt verwendeten Dokumente. Darüber hinaus können auch einzelne Dokumente an das Icon der Taskleiste angeheftet werden, um dauerhaften Zugriff darauf zu haben.

Sobald Sie in Word 2010 einen Blogbeitrag über die integrierte Vorlage Blogbeiträge erfasst haben, wird diese Vorlage der Liste der zuletzt verwendeten Dokumente zugefügt. Um nun einen neuen Blogbeitrag zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon der Taskleiste. Das Kontextmenü bietet den Eintrag Blog, wie in der folgenden Abbildung. Wählen Sie diesen Eintrag und Word 2010 öffnet direkt einen neuen leeren Artikel im Weblayout.

Vorhandenen Beitrag öffnen

Wenn Sie einen bereits existierenden Beitrag bearbeiten möchten, öffnen Sie Word auf einem der zuvor beschrieben Wege. Wählen Sie anschließend in der Registerkarte Blogbeitrag den Befehl
Vorhandenen Beitrag öffnen. Ein Dialogfeld bietet eine Übersicht aller vorhandenen Blogbeiträge. Wenn Sie mehrere Blogkonten verbunden haben, können Sie über die Auswahl Konto den entsprechenden Blog auswählen.

Markieren Sie den Artikel, den Sie in Word 2010 bearbeiten möchten und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK. Der Beitrag wird in der Weblayout Ansicht geöffnet und kann über die Befehle und Funktionen von Word 2010 bearbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Blogdienstanbieter die Formatierung der Beiträge mit zurückgeben. In diesem Fall muss die Formatierung des Beitrags in Word 2010 angepasst werden.

Beitrag veröffentlichen

Nachdem Sie einen neuen Beitrag erstellt oder einen vorhandenen Beitrag bearbeitet haben, können Sie diesen direkt aus Word 2010 heraus veröffentlichen.

Klicken Sie hierzu in der Registerkarte Blogbeitrag auf den Befehl Veröffentlichen. Wählen Sie den Pfeil, um ein Auswahlmenü zu öffnen. Von hier können Sie den aktuell geöffneten Beitrag entweder direkt im Blog veröffentlichen oder als Entwurf veröffentlichen.

Erstellen Sie neue Blogbeiträge über die Backstage Ansicht von Word 2010 oder nutzen Sie die Windows Funktion zum Anheften von Programmen und Dokumenten an die Taskleiste. Bearbeiten Sie bereits vorhandene Beiträge und veröffentlichen Sie diese direkt aus Word heraus.